Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - in BEARBEITUNG



1. Geltungsbereich
Für alle Online-Bestellungen von Endverbrauchern an Event-mode, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).


2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Event-mode. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags per E-Mail unter info@event-mode.de

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung senden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail.

3.2 Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Unwesentliche Änderungen, Irrtümer und Fehler gegenüber Abbildungen und Angaben sind vorbehalten. Abgebildetes Zubehör (z.B. Handschuhe, Schleier, Schmuck, Reifrock etc.) sind im Lieferumfang nicht enthalten, wenn nichts anderes in Angebotsbeschreibung angegeben ist.

3.3 Durch unterschiedliche Hard- oder Software des Kunden / Users, kann es zu unterschiedlichen Darstellungen oder Farbabweichungen kommen. Dem versuchen wir durch die Artikelbeschreibung entgegenzuwirken. Wenn einmal der von uns angebotene Artikel nicht mit dem von Ihnen subjektiv, wahrgenommenen Artikel übereinstimmt, schließen wir eine Haftung unsererseits aus. Wir bitten Sie, vor dem Bestellen mit uns Kontakt aufzunehmen, um eventuell auftretende Fragen zu klären.


4. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster - Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


 

Das Widerrufsrecht gilt nicht:


- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


5. Preise, Rabatte und Versandkosten
5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise gelten für Deutschland und andere EU Länder. Diese enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Für die Schweiz und andere nicht EU Länder ist der angezeigter Preis - Nettopreis - und enthält keine Mehrwertsteuer. 

5.2 Gutschein,- Rabattaktionen und Räumungsaktionen sind miteinander nicht kombinierbar. Wir behalten uns vor, fehlerhafte Bestellungen nachträglich zu korrigieren oder diese zu stornieren.

5.3 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands und Europa Versandkosten gemäß der folgenden Versandkostenaufstellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

Versandkostenaufstellung:

Deutschland Standardpaket - 5,90 EUR

Belgien, Dänemark, Großbritannien, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich - 18,00 EUR. Mindestbestellwert 100,- EUR
Finnland, Irland, Liechtenstein, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien - 24,00 EUR. Mindestbestellwert 100,- EUR

Andere Länder auf Anfrage

Bei Lieferungen in die Schweiz können zusätzliche Zölle und Einfuhrumsatzsteuer anfallen. Weitere Schweiz-spezifische Informationen dazu finden sie hier. Dasselbe gilt für Lieferungen in andere Nicht-EU-Länder.


6. Lieferung/Lieferzeiten
6.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands und Europa, mit DHL.

6.2 Die angegebene Lieferzeiten verstehen sich für die Lieferung innerhalb Deutschland. Lieferung für Ausland benötigt 1-2 Wochen (Je nach Land) länger. Die Lieferzeit für sofort lieferbare Artikel (auf Lager vorrätig) ca. 2-4 Werktage (innerhalb Deutschland). Sollte etwas nicht lieferbar sein, werden wir Sie umgehend informieren.

6.3 Die Lieferzeit gilt, nach Zahlungseingang (bei Vorkasse) und Übermittlung aller zur Bestellung notwendigen Daten wie zum Beispiel Maßen, Größe etc.

6.4. Bei Artikeln mit unterschiedlichen Lieferzeiten sind wir zur Teillieferungen berechtigt, jedoch nicht verpflichtet.


7. Zahlung
7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Sofortüberweisung, PayPal.

7.2 PayPal
Vorraussetzung für diese Zahlart: die Bestellung muss auf den Namen und Adresse laufen, die bei PayPal hinterlegt ist! Abweichende Lieferanschriften führen zur längeren Bearbeitungszeiten bzw. Stornierung der Bestellung.


8. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.


9. Bestellungen von Brautkleidern mit Anfertigungszeit

Bei Bestellungen von Brautkleidern, die nicht lagernd sind und nach Kundenauftrag produziert werden, sind Maß-Angaben (Oberweite, Taillenumfang, Hüftumfang), sowie das Hochzeitsdatum zwingend erforderlich. Wir behalten uns vor, Bestellungen abzulehnen, wenn diese Angaben uns nicht vorliegen, oder das ausgerechnete Lieferdatum von weniger als 5 Wochen vor dem Hochzeitsdatum liegt.

Die Maßangaben werden lediglich zur Zwecken der Größenbestimmung benötigt. Es erfolgt keine Anfertigung nach Maß.


10. Gewährleistung
Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

 
Kundendienst
Sie erreichen unseren Kundendienst Werktags per Mail per Kontaktformular (werktags).
 
11. Verschiedenes
11.1 Auf das Vertragsverhältnis zwischen uns und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen.

11.2 Ausschließlicher Gerichtsstand ist das Amtsgericht unseres Geschäftssitzes soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des HGB oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.


12. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.